Skip To The Main Content

News

Resilienz. Dem Stress Widerstand zeigen.

Dez 22, 2017

Stress kann Kräfte freisetzen. Stress kann zerstören.

Gerade vor Verhandlungen stellen sich viele die Frage: Wie gehe ich mit meinem Stress um?

Fakt ist: Stress ist normal. Ihn zu ignorieren ist ebenso falsch wie sich von ihm verrückt zu machen. Ein gesunder Umgang mit Stress setzt voraus, dass ich ihn kenne und für mich zu nutzen weiss.

Wenn wir gestresst sind, schüttet der Körper die Hormone Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol aus. Die Dosis bestimmt unsere Leistungsfähigkeit: Ein wenig davon erhöht unsere Konzentrationsfähigkeit, aber zu viel kann uns ins Blackout führen – unsere Stimme wird unsicher, wir werden rot, wissen nicht mehr, was wir sagen wollen oder reden uns um Kopf und Kragen.

Viele Menschen haben Angst vor dem Stress – und geraten dadurch in einen Teufelskreis. Sie haben Stress vom Stress, können sich nicht mehr konzentrieren. Um aus der unangenehmen Situation herauszukommen, machen sie in der Verhandlung Zugeständnisse. Nicht der Stress führt zum Verlieren der Verhandlung, sondern der falsche Umgang damit.

Die gute Nachricht: Der richtige Umgang mit Stress ist lernbar. Das Wort dafür heisst «Resilienz». Wer seine persönliche Resilienz steigert, wird belastbarer, auch bei grossem Druck – Voraussetzung dafür, dass Sie auch besonders wichtige, harte Verhandlungen gewinnen können.

Verhandlungstipps:

  • Beugen Sie Stress vor durch gute Vorbereitung Ihrer Verhandlungsstrategie- und taktik
  • Akzeptieren Sie Stress als etwas Normales. Halten Sie sich an die vorbereitete Strategie und Taktik.
  • Sie schwitzen, werden rot? Das spielt keine Rolle. Wichtig ist nur, was Sie sagen – und was nicht.
  • Trainieren Sie Rituale vor der Verhandlung, die sie beruhigen. Gehen Sie spazieren. Halten Sie einen Talisman in der Tasche. Meditieren Sie.
  • Freuen Sie sich über Ihren Stress. Richtig eingesetzt hilft er Ihnen zu Höchstleistungen!

Wollen Sie Ihre persönliche Resilienz steigern? Das Schranner Institut bietet erstmalig die Möglichkeit eines medizinischen Tests, um Ihre Stresstoleranz auszuwerten. Jetzt anmelden zum Wintercamp

 

WinterCamp