Skip To The Main Content

News

Endlich kann ich der Welt zeigen, wie gut ich bin.

Nov 06, 2018

Der Workshop „I DO IT MY WAY” in München, Wien und Zürich war wieder ein Highlight mit vielen neuen Erfahrungen.

Uns ist wichtig zu betonen, dass es kein Workshop „gegen Männer“ ist, sondern dazu inspirieren soll, den eigenen Weg in Verhandlungen zu gehen. Wir glauben nicht an die großen Unterschiede zwischen Frau und Mann in Verhandlungen, es hat sich jedoch in den Vorträgen und Diskussionen herausgestellt, dass es wohl ein unterschiedliches Mindset gibt.


In aller Kürze zusammengefasst:
Wenn Mann an Verhandlungen denkt, dann kommt die Freude auf den Konflikt, sich zu reiben, sich zu messen und zu kämpfen.

Wenn Frau an Verhandlungen denkt, dann kommt der Gedanke an eine Lösungsfindung.

Viele Teilnehmerinnen haben uns gesagt, dass sie mit einem Lösungsansatz in die Verhandlung gehen. Und das wäre tatsächlich ein großer Fehler, weil eine Verhandlung ein Machtkampf ist, indem man nicht zu früh mit einem Lösungsansatz kommen darf. Die Lösung kommt am Ende der Verhandlung, nicht am Anfang.

Verhandlungstipp:

  • Wenn Sie eine Verhandlung vor sich haben, dann sollten Sie sich denken „Endlich kann ich der Welt zeigen, wie gut ich bin“.
  • Sie freuen sich auf die Verhandlung, weil Sie all Ihr Wissen endlich anwenden können.
  • Sie nehmen den Machtkampf an, sie reiben sich und suchen gemeinsam nach einer Lösung.
  • Die Lösung kommt am Ende der Verhandlung, nicht eine Minute vorher.

Interviews und Impressionen zu „I DO IT MY WAY” finden Sie hier.
Das Seminar zur richtigen inneren Haltung finden Sie hier