Skip To The Main Content

News

Der richtige Zeitpunkt für eine Verhandlung

Mrz 01, 2019

Der richtige Zeitpunkt für eine Verhandlung

Der venezolanische Außenminister Jorge Arreaza hat ein Treffen zwischen dem Präsidenten seines Landes, Nicolás Maduro und US-Präsident Donald Trump vorgeschlagen. Seine Anregung: Ein Treffen auf neutralem Boden wie der Schweiz, um eine „gemeinsame Basis“ zu finden.

Wir unterstützen diesen Vorschlag und haben beide Präsidenten nach Zürich eingeladen.

Der richtige Zeitpunkt ist JETZT
Der Konflikt in Venezuela befindet sich auf der Eskalationsskala aktuell zwischen Stufe 4 und 5 – also zwischen Drohung und Machtkampf. Das „window of opportunity“ für eine Lösung ist somit in diesem Augenblick offen. Wird der Konflikt jetzt nicht gelöst, wird die Eskalation unkontrollierbar.

Konflikte folgen einem Muster - die Eskalationsskala:
1. Rechthaberei – ich glaube, dass ich Recht habe
2. Aktion – reden hilft nicht mehr, ich schreite zu den ersten Taten
3. Feind – mein Verhandlungsgegner wird zum Feind, ich baue mein Camp auf
4. Drohung – Konsequenzen werden in den Raum gestellt, es folgen Gegendrohungen
5. Machtkampf – ich will dem Gegner schaden, wenn möglich vernichten
6. Streitsucht – der Konflikt wird zum Lebensmittelpunkt, eine Lösung ist nicht mehr gewünscht

Verhandlungstipp:

  • Miteinander reden, nicht übereinander
  • Jede Gelegenheit für eine Lösung nutzen, egal ob sie erfolgversprechend ist
  • Öffentlich den Beginn eines Dialogs ankündigen
  • Ein Verhandlungsteam zusammenstellen, welches in diesem Konflikt unbelastet ist
  • Treffen auf neutralem Boden, um eine Lösung zu verhandeln